Die Sonne scheint - ich hasse sie dafür

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Wünsche
  Dinge
  Musik
  Sinnfrei..
  Horoskop
  Gästebuch
  Abonnieren
 



  Freunde
   
    gekotzte.seele

   
    roter.mond

   
    chocolate-and-blood

    s.ehn-sucht
    - mehr Freunde




  Links
   coloured.soul
   Speed
   Landira
   Hippolyta



The current mood of dunkletraene at www.imood.com

http://myblog.de/dunkletraene

Gratis bloggen bei
myblog.de





Farin Urlaub - Sonne

Der Morgen graut
Ich bin schon wach
Ich lieg im Bett
Und denke nach

Mein Herz ist froh
Doch jemand fehlt
Ich hätt dir gern
Noch so viel erzählt

Traurig sein hat keinen Sinn
Die Sonne scheint auch weiterhin
Das ist ja gerad die Schweinerei
Die Sonne scheint als wäre nichts dabei


Es wird schon hell
Ich fühl mich leer
Alles ist anders als bisher
Ich wünsche mir
Dass es nicht so wär
Alles ist anders als bisher
Du stehst nie mehr
vor meiner Tür
Alles ist anders als bisher
Die Sonne scheint
Ich hasse sie dafür


Traurig sein hat keinen Sinn
Die Sonne scheint auch weiterhin
Das macht den Schmerz ja so brutal
Die Sonne scheint als wär es ihr egal

Und ob man schwitzt und ob man friert
Und ob man den Verstand verliert
Ob man allein im Dreck krepiert
Die Sonne scheint als wäre nichts passiert

Es ist nicht wie im Film
Da stirbt der Held zum Schluss
Damit man nicht so lange
Ohne ihn auskommen muss

Es ist nicht wie im Film
Man kann nicht einfach gehn
Man kann auch nicht zurückspuln
Um das Ende nicht zu sehn


Traurig sein hat keinen Sinn
Die Sonne scheint auch weiterhin
Das ist ja gerad die Schweinerei
Die Sonne scheint als wär nichts dabei

Ich weiss nicht was die Zukunft bringt
Und auch wenn das jetzt kitschig klingt
Ich hab heut Nacht um dich geweint
Ich wünsch dir dass die Sonne für dich scheint


Ui ui ui.

Ja, ich habe das Wühlen in meiner Vergangenheit noch etwas intensiviert. ^^ Derjenige, der das Wühlen veranlasst hat, kam gestern noch bei icq online. Da ist er vielleicht einmal im Monat oder so. ^^ Das fand ich sehr mysteriös deswegen hab ich ihn einfach spontan angeschrieben. o.O Sowas mache ich sonst nicht. Seltsam.

Wir haben nur kurz geschrieben, da ich dann zum essen gerufen wurde. Er hat mich nach meiner MSN-Addresse, da er dort "dauerhaft" on sei. Hab ich ihm gegeben und er hat mich geaddet. Joa. Mal sehen.

Ich finds irgendwie komisch mit ihm zu schreiben. Aber irgendwie drängt irgendwas in mir mich dazu. ^^ Vielleicht brauch ich das, um die Vergangenheit aufzuarbeiten? Wie vor kurzem bei D. (aber für ihn hatte ich ja auch nicht so viel empfunden. Da war ich ja auch noch "klein" ^^)
Außerdem hab ich auch ein schlechtes Gewissen ihm gegenüber. Wir sind jetzt seit fast vier Jahren zusammen, alles andere sollte Geschichte sein. Aber es ist ja auch nicht so, als wenn ich noch Gefühle für denjenigen hab. Ich war bloß damals echt hammer verknallt und es hat mich so verletzt, dass nichts aus uns geworden ist. Mehr als bei allen anderen. Er war derjenige, mit dem ich zum ersten mal geknutscht, sowas muss man doch nicht vergessen oder?
Ich bin zwar auch traurig, wenn er mit seiner Ex-Freundin kommuniziert. Aber er macht es schließlich auch. Und wenn auch heute nicht mehr so doll wie früher. Aber das ist auch was anderes. Die waren sich ja viel näher, als ich mit demjenigen. Die waren 2 1/2 Jahre zusammen. Muss ich mich also schlecht fühlen, wenn ich mit demjenigen rede?

Ich tus irgendwie schon. Ich empfinde aber nichts für ihn. Ich erinnere mich bloß an vergangene Gefühle und an die Zeit. Ein paar Was-Wäre-Wenn-Gedanken sind schon dabei, aber ich weiss, dass das nicht geklappt hätte. Ich war damals zu unreif. Und derjenige zu unzuverlässig und zu weit weg.

Ich bin froh wie es so gekommen ist, und dass ich ihn habe. Vielleicht wäre ich bloß froh gewesen, wenn es damals nicht so weh getan hätte. Aber das hab ich zugelassen. Ich bin wegen mir so geworden wie ich bin.
Ich erinnere mich, wie ich damals die Tage gezählt hab, wie lange wir uns nicht mehr gesehen haben. Und dann die Tage, wie lange wir keinen Kontakt hatten. Und dann habe ich die Tage gezählt an denen ich an denjenigen gedacht habe. Es verging damals kein einziger, an dem ich nicht an ihn dachte. Schon komisch. Ich hab ihn manchmal verfluchen wollen dafür. Er schwirrte mir immer im Kopf rum. Es verging erst, als ich ihn traf. Ab dem Zeitpunkt habe ich vergessen an denjenigen zu denken. Einfach so. Es tat nicht weh.
Und jetzt denk ich wieder an denjenigen. Aber es sind andere Gedanken. Ich bin distanziert. Mache keine Vorwürfe. Aber irgendwie schwirrt es trotzdem in meinen Gedanken herum. Schon komisch.

Ich denke, dass es hilft, wenn ich mit ihm rede. Ich werde nicht wieder so viel fühlen (können) wie damals. Schließlich habe ich ihn, bin glücklich mit ihm und liebe ihn und wir passen einfach gut zusammen.
Aber vielleicht wäre trotzdem habe ich das Bedürfnis das vollkommen abzuschließen. Ich würde ihm gerne sagen, was ich damals gefühlt habe. Einfach so, ich weiss auch nich warum oder was ich mir davon erwarte. Er soll es einfach wissen. Ich will alle offenen Fragen geklärt haben und die Sache "zu den Akten" legen.
Ob ich es wirklich mache, ist eine andere Frage, aber ich würde es gerne machen. Einfach so.

Ob das alles so richtig ist?
Ratlosigkeit.
1.5.09 14:42


Muse - Butterflies And Hurricanes

Change,
Everything you are
And everything you were
Your number has been called
Fights, battles have begun
Revenge will surely come
Your hard times are ahead


Best,
You've got to be the best
You've got to change the world

And you use this chance to be heard
Your time is now

Change,
Everything you are
And everything you were
Your number has been called
Fights and battles have begun
Revenge will surely come
Your hard times are ahead

Best,
You've got to be the best
You've got to change the world
And you use this chance to be heard
Your time is now

Don't,
Let yourself down
Don't let yourself go
Your last chance has arrived


Best,
You've got to be the best
You've got to change the world
And you use this chance to be heard
Your time is now

Püh, ich bin müde. :D

Gestern letzte Klausur gehabt: Luxus, baby!
Jetzt nur noch mündliche Prüfung: Luxus, baby!
7 1/2 Stunden geschlafen: Luxus, baby!
Coctails mit den Mädels trinken gewesen: Luxus, baby!
Schon wieder ein Oberteil gekauft: Luxus, baby!
Gleich Geschichte lernen: Luxus, baby!

Hach. Hab irgendwie ein bisschen gute Laune. Mir gings vor der Klausur nämlich gar nicht mehr gut, aber jetzt ist es vorbei. :D Und dann hab ich mir gestern noch so eine schöne Strick-Jacke gekauft (schwarz, dünn, mit so "Löchern" ^^, von New Yorker ^^) ... und die tollen Ohrringe die ich schon so lange wollte und noch andere, die es für 1€ gab.
Es geht wieder los. :D Ich geb mehr Geld aus. Es gibt Zeiten, da geb ich so gut wie gar kein Geld aus und dann wieder Zeiten da will ich ganz viel haben. :D Aber naya, muss ja auch mal sein. Ich kann eigentlich mit Geld umgehen. Aber ich hab trotzdem immer Angst den Überblick zu verlieren, wenn man heutzutage immer von den Leuten hört die so viel Schulden haben.

Naya, Schwafel :D

Ich muss heute ein bisschen was machen...
Aufräumen
Staubsaugen
Müll runter bringen
Blumen giessen
Geschichte lernen
Kartei-Karten machen
Viel trinken :D
Duschen
Schuhe putzen

So so. Ich weiss auch nicht was ich noch schreiben wollte. Gestern ist mir so viel eingefallen, was ich schreiben wollte. Aber jetzt fällts mir nicht mehr ein. ^^
Vielleicht kommts ja noch. Dann schreib ich nochmal, wenn ich nicht zu müde bin. :D
5.5.09 09:18


Handen Band - Kreisen

Bemerkt, erkannt, verwandt wie früher
Nur das sind keine - keine Wörter hier
"Schön dich zu sehen"
Erinnern, atmen und die Fragen
"Wie lang ist es - ist es eigentlich her"
Berühren im Vorbeigehen
Und du stellst dich ein bisschen sehr nah zu mir

Und im Fahrstuhl: Der Zeitsprung und dann der Alarmknopf

Dies sind nur die kranken Kreise hier
Komische Ellipsen, die wir ziehen
Und - da für Sekunden und weg für Jahre
Und - halt mich bis die Fliehkraft stärker wird
Und die Bahnen uns dann wieder haben
Auf dem Weg
Da für Sekunden, weg für Jahre

Und als die Hitze nachließ
Und die Wörter - kamen, um klar zu stellen
Wussten wir es beide
Ein anderes Universum
Mit andren Sternen und Planeten
Eine andere Umlaufbahn
Und ich weiß, da du morgen woanders bist
Und ich spür, dass es schmerzt und trotzdem gut ist


Ich war gestern sehr faul. Habe zwar meine ToDo-List soweit abhaken können, aber ich habe nicht gelernt, nicht ein Stück. -.- Sehr toll. Naya, also gehts heute los. Heute muss ich was lernen.^^

Er war gestern abend noch da. Hat im moment mal wieder viel Stress in der Arbeit, wie eigentlich immer. Ich kann nicht helfen, ausser "da zu sein". Ich versteh nicht, warum er sich nicht etwas anderes sucht. Seit einem Jahr geht das jetzt schon so. Wenn er nur an die Arbeit denkt bekommt er Bauchschmerzen. Man ist zwar immer ein bisschen unzufrieden, aber wenn so gar nichts Positives daran findet, warum soll man sein sein Leben damit vergeuden.. wenn man schon deswegen krank geschrieben wird? Ich sag meist nur, dass er sich nach was neuem umgucken kann. Statt zu antworten weicht er mir meist aus.
Ich denke, er wird es so lange machen, bis es zum totalen Zusammenbruch kommt und gar nichts mehr geht. Dann wird gekündigt und erstmal nichts gemacht. Super Plan. :/
Gut, ich bin auch nicht besser mit meinem Abi. Aber das hab ich mir vor 6 Jahren ausgesucht und es ist auch nur im Moment so, weil es echt etwas viel ist. Aber ich weiss auch, dass das Ende näher rückt und ich dann erstmal Zeit hab. Zeit, in der ich mich um ihn kümmern muss. Ich weiss es klingt hart, aber manchmal kann ich einfach nicht mehr. Wenn ich mir vorstelle, dass das ganze Leben so weitergeht, dann weiss ich auch nicht. Für mich bleibt in dem Ganzen irgendwie keine Zeit, höchstens als Nebenbeschäftigung oder Ablenkung oder so. Und dann, wenn wir Arm in Arm liegen oder so und er.. naja was ich nun schreiben ^^ und ich lieber reden und knuddeln möchte oder naya, es etwas langsamer angehen möchte ^^, dann schläft er einfach immer ein. Ich weiss, müde von der Arbeit und so, aber ich bin auch müde vom Lernen oder so, aber ich kann mich auch zusammenreissen. Mir kommt das dann immer wie eine Bestrafung vor, dafür dass ich nicht spute...Außerdem ist das grad im Moment auch alles wieder ein bisschen schwierig wegen meinem Arm, aber komischerweise hat er das noch nie bemerkt oder wollte es nicht bemerken, ich weiss es auch nicht...

Hm. Ich weiss, in Wirklichkeit ist es nicht so, aber so empfinde ich das im Moment und seh mal wieder nichts anderes. Ich frag mich, ob das immer so bleiben wird und sich nie ändert?
Ob wir immer so bleiben und niemals so frei und unbeschwert glücklich sein können, wie andere es sind?

Hm.

Irgendwie zieht mich das runter. Gestern Abend ging es mir mal wieder nicht so gut. Da hab ich mir Gedanken drüber gemacht, wie es so ist, wenn alles vorbei ist. Alles. Diese Gedanken habe ich zum ersten Mal mit 8 oder so gehabt. Ich kann sie nicht beschreiben. Auf jeden Fall geht es mir immer furchtbar, wenn ich in diese Gedanken falle. Wie damals schon bekomme ich Kopf- und Bauchschmerzen. Ich fühl mich wie hinter einer Glaswand. Ich weiss auch nicht, ich kann es nicht beschreiben.
Dazu kam dann gestern abend noch, dass ich in einem Blog über Ritz-Bilder gestolpert bin. Die waren da einfach so im Blog, ganz unerwartet und nicht als triggernd gekennzeichnet. Das war recht fies.
°Achtung, jetzt trigger ich selbst° Die Wunden waren gar nicht mal so schlimm. Nicht tief und ohne viel Blut, aber die Bilder waren so groß und in einer guten Auflösung, so dass der Arm auf dem Bild sehr groß war, wenn nicht gar größer als mein eigener.
Und irgendwie dass es so unerwartet kam, das hat meinem Unterbewusstsein schon etwas Druck gemacht. Aber ich bin stark geblieben. Schließlich hab ich ja bald Abiball und da muss das nicht sein. Gut, dass ich es nicht gemacht hab...°Trigger Ende°

So, wieder viel geschwafelt.. Musste ich bloß loswerden.. Wem soll ich das denn auch erzählen?
Dann mal jetzt ran an die Arbeit!
6.5.09 11:58


Panic At The Disco - That Green Gentleman (Things Have Changed)

Things are shaping up to be pretty odd.
Little deaths in musical beds.
So it seems I’m someone I’ve never met.

You will only hear these elegant crimes,
Fall on your ears from criminal dimes.
They spill unfound from a pretty mouth.

Everybody gets there and everybody gets their, and everybody gets their way.
I never said I missed her when everybody kissed her,
Now I’m the only one to blame.

Things have changed for me, and that’s okay.
I feel the same, I’m on my way, and I say.
Things have changed for me, and that’s okay.

I want to go where everyone goes,
I want to know what everyone knows,
I want to go where everyone feels the same.

I never said I’d leave the city,
I never said I’d leave this town.
A falling out we won’t tiptoe about.

Everybody gets there and everybody gets their, and everybody gets their way.
I never said I missed her when everybody kissed her,
Now I’m the only one to blame.

Things have changed for me, and that’s okay.
I feel the same, I'm on my way, and I say.
Things have changed for me, and that’s okay.
I feel the same, and I say.
Things have changed for me, and that’s okay.
(Well things have changed for me, come on everybody let's dance and sing)
I feel the same, and I say
(I'm singing it all night long, come on everybody and join along, I'm singing)
Things have changed for me, and that's okay
(Well things have changed for me, come on everyone let's dance and sing)
I feel the same, and I say
(I'm singing it all night long, come on everybody let's sing along)
Things have changed for me, and that's okay,
I'm on my way, and I say.

Things have changed for me.


Er war gestern so sauer. Auf seine Chefin. Ich konnte nichts machen. Ich kann nie etwas machen. Ich bin eine Versagerin.
Er ist selten so sauer und ich weiss nicht, was ich machen soll..

Hm.
7.5.09 09:36


Beatsteaks - Soothe Me

You can't keep
what you've got
and I sold
what I owned
If you come in from the cold
I'll warm you up
We'll take it slow


What I never get to say

the sun comes up
gives me a hug
telling me
not to move too much

We've got all
the time we need
and our plans
to succeed
What I never dare to say
I'm pretty sure
you know it anyway
soothe me everyday


yeah yeah yeah yeah (8x)

You can't keep
what you've got
and I sold what i owned
What I never dare to say
I'm pretty sure
you know it anyway
soothe me everyday
soothe me everyday

Ach ich weiss auch nicht. Ich fühl mich gerade so nutz- und sinnlos. Bin irgendwie so deprimiert und ich weiss noch nicht einmal woran genau es liegt.
Ich krieg irgendwie auch gar nichts hin. Ich schaff es einfach nicht zu lernen. Das regt mich auf. Nächsten Mittwoch ist doch schon die Prüfung. Ja, dann bin ich zwar durch, aber was kommt dann? Ich weiss nicht, ob das ich mir das alles so recht überlegt habe. Zukunftsängste. Abnehmen schaff ich auch nict. Stattdessen ess ich rund um die Uhr. Und der Sommer rückt immer näher...
Und dann haben wir morgen noch Monatstag und ich glaube nicht, dass er daran denkt. Das wird untergehen in allen anderen Sachen, die wichtiger sind. Er hat gefragt, ob er jemanden von den anderen fragen soll, ob wir am Wochenende etwas machen wollen. Ich hab gezögert, aber dann zugestimmt. Einfach weil ich mir gedacht habe, dass er nicht dran denkt, aber es mir erhofft habe... Ich weiss, dass Monatstage eigentlich total kitschig und albern sind, aber früher hat er daran gedacht. Dann haben wir uns einen Abend zu zweit gemacht. Oder er hat mir Rosen geschenkt oder Schokolade oder was auch immer. Mir war das immer unangenehm, weil ich nicht wollte, dass er mir was schenkt ausser Aufmerksamkeit. Aber die letzten drei Monatstage oder so hat er auch nicht dran gedacht. Er hat sich für unser Dreieinhalbjähriges sogar lieber zum Fussball verabredet. Als ich dann traurig war darüber, und es ihm gesagt habe, hat er es abgesagt und was mit mir gemacht. Das will ich auch nicht. Entweder ganz oder gar nicht. Hm.
Also hätte ich es vorhin sagen können, aber ich wollte nicht. Was bringt das denn? Dann hätte er ein schlechtes Gewissen bekommen.
Naya. Ich muss morgen noch einmal in die Stadt. Ich brauch noch eine Kleinigkeit für meine Mutter zum Muttertag. Vielleicht find ich dann ja auch eine Kleinigkeit für ihn. Vielleicht ist das dann ja ein nicht ganz so vorwurfsvoller Hinweis morgen, dass der 8. ist. Hm. Weiss auch nicht.
Auch als wir eben geschrieben haben, schien ein Browser-Spiel und Fussball-Gucken wieder wichtiger zu sein. Aber ich wollte auch das nicht sagen. Immerhin hat er genug im Moment um die Ohren. Er braucht ja auch Ruhe und so. Was bringt es denn dann zu sagen, dass ich so meine Problemchen und Sörgchen habe... Also bin ich in Unsichtbar-Modus gegangen.

Also was schwafel ich eigentlich so rum? Ich sollte am besten schlafen gehen... Hm. Wäre zumindest das einzig sinnvolle. Bin überhaupt nicht effektiv gerade.
Stattdessen fühl ich mich schlaff und leer...
Hm. ):
7.5.09 22:45


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung