Die Sonne scheint - ich hasse sie dafür

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Wünsche
  Dinge
  Musik
  Sinnfrei..
  Horoskop
  Gästebuch
  Abonnieren
 



  Freunde
   
    gekotzte.seele

   
    roter.mond

   
    chocolate-and-blood

    s.ehn-sucht
    - mehr Freunde




  Links
   coloured.soul
   Speed
   Landira
   Hippolyta



The current mood of dunkletraene at www.imood.com

https://myblog.de/dunkletraene

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ich kann nicht mehr. Es ist alles so sinnlos. Mein ganzes Leben ist sinnlos. Ich bin einfach total Fehl am Platz, egal wo ich gerade bin.
Er versteht mich nicht. Er will mich auch nicht verstehen. Er hat seine eigenen Probleme, die viel wichtiger sind. Bei mir schläft er nur ein. Dann gehen wir runter, weil er nach hause möchte, weil er ja so müde ist, und dann erzählt er meiner Schwester von allem möglichen. Ich bin egal. Mir erzählt er nichts, obwohl ich gerne von meinen Gedanken abgelenkt worden wär. Ich bin es nicht wert. Stattdessen hab ich die ganze Zeit nachgedacht, während er geschlafen hat.

Ich bin in ein Meer von wirren Gedanken gefallen. Bin in den Tränen geschwommen und wär fast erstickt an den lautlosen Schreien.

Früher wollte ich nie mit jemanden über Probleme reden. Ich dachte immer, dass es niemanden interessiert. Dass ich alle nur belaste. Er hat mir immer gesagt, ich solle über alles reden. Und ich versuch es dann auch noch. Und mit welchem Ergebnis? Es ist so, wie ich es mir immer gedacht hab.

Ich will nicht mehr. Es tut so weh. Ich hab so ein Verlangen es wieder machen. Ich habe mir eine Scherbe zurückbehalten. Das einzige, was mich gerade noch zurückhält ist der Gedanke an die Narben die bleiben. In 1 1/2 Wochen fahren wir in Urlaub. Und dann der Abiball. Es soll doch keiner merken. Andererseits hat es sonst auch so gut wie nie jemand gemerkt... Bis auf ein paar Freundinnen. Mal sehen ob der Druck wieder stärker wird als die Vernunft.
Ich habe das Gefühl die Welt hasst mich und jeder Versuch von mir, den Hass zu mildern, macht alles nur noch schlimmer.
Ich warte auf den Moment, an dem mich jemand vor lauter Hass umbringt. Dann wär das Problem beseitigt. Ich selbst bin ja doch zu feige...
16.5.09 00:58
 
Letzte Einträge: 3 Jahre...


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


mandy / Website (16.5.09 09:29)
Denk das nicht, die Welt hasst dich nicht!
Du scheinst auch sehr depressiv zu sein,
und versuche dich abzulenken, vielleicht
hilft dir, wenn du die Verzweiflung rauslässt,
in dem du ein Blatt Papier zerreisst. Ich habe
letztens soviele zerrissen, dass der ganze Fußboden
übersäht war von Blättern...

Alles Liebe <3

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung